Ektor vom Kloster Rohrbach, gen. Aslan

Wurfdatum: 24.03.2021, Rüde, nicht kastriert, ca. 50 kg, ca. 72 cm
Abstammung: VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Hovawart-Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V. (HZD)
Standort: Nähe Regensburg

Er sollte sein Leben lang bei uns bleiben doch das Schicksal stellte die Weichen um. Aufgrund einer schweren Krankheit in der Familie müssen wir unseren geliebten Aslan schweren Herzens abgeben.

Aslan ist ein eineinhalb Jahre alter schwarzmarken Rüde, der am 24.03.2021 geboren wurde. Er ist nicht kastriert. Er hat ein freundliches Wesen, ist sehr neugierig und aufgeschlossen, neue Hunde kennenzulernen. Er ist noch wild und manchmal Hovawart-typisch stur und muss noch einiges lernen. DIE Kommandos “sitz” “Platz” “bleib” “bei Fuß” sind aber kein Problem.

Seine Besitzer begrüßt Aslan ausgiebig und stürmisch, meint es aber nie böse. Außerdem plantscht er gerne im Wasser, wobei er aber noch nicht schwimmt. Seine Lieblingsbeschäftigungen sind mit seinen Menschen zu spielen ob mit seinem Spielzeug oder einfach so rumtoben.

Aslan lässt sich gerne und viel kraulen und kuschelt gerne. Wenn es um Leckerlis geht macht er alles. Am meisten liebt er “Rinti” Leckerlis.

Wir hoffen, er findet wieder ein schönes zu Hause bei tollen Menschen, die sich auch gut um ihn kümmern.

Wichtige Hinweise an Interessenten: Sämtliche Beschreibungen von Hunden auf Hovawarte in Not dienen lediglich der Vermittlung eines ersten Eindrucks der Tiere. Sie erheben keine Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Zum Schutz von beteiligten Personen kann es vorkommen, dass relevante Hintergrundinformationen auf der Webseite nicht veröffentlich werden können. Aus diesem Grund ermutigen wir Interessenten ausdrücklich dazu, im persönlichen Kontakt mit den Besitzerinnen und Besitzern der Vermittlungshunde weitere Informationen einzuholen.

Wenn Sie sich für Aslan Interessieren, kontaktieren Sie uns bitte via: vermittlung@hovawarte-in-not.de