Aro

Wurfdatum: 30.09.2016, Rüde, kastriert, ca. 45 kg, ca. 72 cm
Abstammung: keine VDH-/FCI-Zucht

Nach Änderung der privaten Lebensumstände suchen Aros Besitzer ein neues Zuhause für den aktiven und temperamentvollen Rüden. Er ist ein sehr verschmuster Hund. Gegenüber fremden Menschen verhält er sich meinst freundlich. Wenn sich Unbekannte schnell bewegen oder näher kommen, wir er jedoch unsicher und bellt/knurrt. Ebenfalls ist er unsicher gegenüber Kindern, was er gegebenenfalls auch mit Aggression lösen möchte. Sein künftigen Halter müssen hier Vorsicht walten lassen. Er lebt bisher zusammen mit einer Katze.

Auf fremde Artgenossen reagiert er öfter unfreundlich. Außer bei Hundebegegnungen lässt sich Aro gut an der Leine führen. Bei Ablenkung ist die Abrufbarkeit noch etwas wackelig und lässt Raum für weiteres Training. Bisher macht Aro keinen Hundesport, seine Besitzer könnten sich aber vorstellen, dass er sehr viel Spaß daran hätte. Er liebt Suchspiele und Apportiert sehr gerne. Das Mitfahren im Auto und Alleinebleiben im Haus ist er gewohnt.

Er zeigt Territorialverhalten und verbellt Personen am Gartentor.

Seine Besitzer suchen für Aro ein Zuhause bei einem hovawarterfahrenen Hundehalter, der mit Konsequenz und Herz, Zeit, Energie und Führungspersönlichkeit Aro die nötige Orientierung und Sicherheit geben kann. Aro kann sich zu einem großartigen Hund und Gefährten entwickeln. Da sie selber leider nicht die richtigen Menschen für Aro sein können, suchen sie schweren Herzens ein besseres Zuhause für ihn.

Aro lebt in der Näher von Landau in der Pfalz.

Weitere Informationen und Konakt über:

vermittlung@hovawarte-in-not.de