Shejli

Wurfdatum: 13.06.2014, Hündin, kastriert, ca. 27 kg, ca 57 cm
Abstammung: unbekannt

Die Hündin Shejli wurde von Urlaubern in einer Hundepension in Polen zurück gelassen. Nachdem die Besitzer in ihrer Heimat ausfindig gemacht werden konnten und die Hündin nicht zurück nehmen wollten, wurde vertraglich der Besitz an die Betreiber der Hundepension übergeben, wodurch sie nun neu vermittelt werden kann. Ihr Standort ist Łódź in Polen.

Shejli ist eine verspielte Hundin. Fremden gegenenüber ist sie zunächst zurückhaltend, wenn sie jemanden kennt mag sie die Nähe zu Menschen. Mit Artgenossen versteht sie sich meist nicht so gut und Katzen werden von ihr gejagt.

Sie ist im Allgemeinen gut abrufbar und geht ordentlich an der Leine, Sie kann alleine bleiben und im Auto mitfahren.

In der Pension ist sie eine ingesamt unkomplizierte Hündin. Jeder Form der Bewegung macht ihr viel Spaß: Schwimmen, Basspielen, Apporiteren, Begleitung beim Joggen, usw…

Die Betreiber der Pension schreiben: „Liebe Menschen, weit von uns entfernt, aber mit den selben Herz zum Tier. Wir kämpfen seit langer Zeit um jedes Hundeleben, auch arbeiten wir mit vielen Tierschutzstiftungen in Polen zusammen, obwohl wir eine junge Familie sind. Trotzdem haben wir Erfahrungen gesammelt, bei der Arbeit mit Hunden wie auch auf zahlreichen Tagungen und Seminaren. Wir betrachte Schejli als ein Wunder, ein Tier, von dem damals vor zwei Jahren nur Angst und Traurigkeit austrahlte. Jetzt ist sie eine sehr fröhliche und spielorientierte weiterhin noch junge Hovihündin. In ihren Augen sehen wir, dass sie den Kontakt mit den Menschen sucht. Das ist auch bei den Spielen mit den Leuten die zu uns kommen zu spüren und zu sehen. Nach einer kurzen Weile der Bekanntschaft ist Schejli eine springende und lauffreudige Sportlerin die keinesfalls den Menschen aus den Augen hat. Sie sucht ihn selber. Wir glauben fest daran, das zeigt uns auch jeder Tag mit Schejli, dass derjenige, der ihr Zuwendung schenkt, Schejlis Herz belohnt wird.

Kontakt und weitere Informationen über:

vermittlung@hovawarte-in-not.de