Akito vom Drei Ruten Berg

Wurfdatum: 09.10.2007, Rüde, nicht kastriert, ca. 68 cm, ca. 37 kg
Zuchtverein: Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde (RZV), VDH/FCI-Zucht und -Papiere

akito20141

akito20144Der 6 3/4 Jahre alte Akito lebt wieder bei seinen Züchtern, die ihn folgendermaßen beschreiben:

“Akito ist ein lebenslustiger, verspielter, sehr temperamentvoller und lustiger Hovawart-Rüde. Sein bisheriger Lebensort war Berlin.

Seine Grundausbildung lässt keine Wünsche offen, er zeigt sich begeistert bei der Fährtenarbeit, der Unterordnung, dem Schwimmen oder sonstigen Aktivitäten. Akito hat bisher als Einzelhund gelebt und genießt bei uns das Leben in vollen Zügen. Er fährt gerne Auto, schwimmt für sein Leben gern, kann einige Zeit alleine sein und ist in Ballspiele verliebt. Er spielt jedoch auch gerne etwas zu ruppig mit seinen Menschen, was sich jedoch zunehmend beherrschen läßt.

Er ist kerngesund, zeigt sich beim Tierarzt absolut freundlich und gelassen ebenso auf Ausstellungen und macht uns hier große Freude.akito2014

Leider ist Akito in seinem bisherigen Leben aufgrund seiner hovawarttypischen Eigenständigkeit und nicht ausreichender Führungsqualitäten  durch seine bisherige Besitzerin, verbunden mit daraus resultierenden unklaren Rangordnungsverhältnissen “auffällig” geworden.

Zwei aus unserer Sicht eindeutig durch die bisherige Besitzerin vorprogrammierte und verursachte Erlebnisse mit Akito im letzten gemeinsamen Urlaub der beiden, gab ihr nun die Veranlassung endlich unserer seit 3 Jahren anhaltenden Bitte nachzukommen und uns Akito wieder zurück zu geben.

Akito ist nun seit 3 Wochen bei uns. Er ist einfach nur ein Schatz. Keine der genannten “Auffälligkeiten” sind zu erkennen. akito20146Unsicherheiten aus seinem bisherigen Leben sind kaum noch wahr zu nehmen. In bestimmten angespannten Situationen läßt er sich dankbar führen und lenken, so dass es zu keinen wirklichen Stress-Situationen kommt und eher ein leichtes Meideverhalten gezeigt wird.

Gerne würden wir den Blonden in unserem Leben belassen. Doch da wir derzeitig 4 Hündinnen in unserem Leben und Haus haben, würden wir dem aktiven und dennoch sensiblen Energiebündel nicht gerecht werden können.

Deshalb suchen wir für Akito ein neues zu Hause als Einzelhund. In seinem neuen zu Hause sollten idealerweise keine Kinder, Katzen oder andere Haustiere im direkten Wohnbereich sein. Unsere Hühner z.B. interessieren ihn überhaupt nicht, unsere Katzen dagegen schon.

Außerdem sollte unbedingt Hovawarterfahrung und vor allem möglichst viel Zeit vorhanden sein, um eine starke Bindung beiderseitig aufbauen zu können und ihn im neuen Leben zu integrieren.

Akito sollte nach Möglichkeit  nicht in eine reine Wohnungshaltung ebenso wenig wie in eine reine Zwingerhaltung kommen, da er sehr anlehnungsbedürftig ist und aus den bisherigen Erfahrungen eine konsequente, aber auch artgerechte, individuelle -nicht permanent zwanghafte- Haltung und Lenkung benötigt.

Weitere Fragen beantworten wir natürlich jederzeit gerne.”

Akito hat mehrfach erfolgreich (Bewertung “sehr gut”) an Ausstellungen teilgenommen, die Nachzuchtbeurteilung besucht, die Jugend-Beurteilung und die Begleithundeprüfung bestanden. Aktuell ist Akito über einen Kastrationschip, welcher von den Vorbesitzern eingesetzt wurde, noch für ca. 8 Monate chemisch kastriert. Das Hüftröntgenbild wurde mit HD-A1 (frei von Hüftgelenksdysplasie) bewertet.

Akito lebt in 16515 Oranienburg.

Akito wurde vermittelt!

19.08.2014 – Akito fand im August eine neue Familie in Baden-Württemberg. Seine Züchter sind glücklich, dass sie ihn in ein neues, schönes Zuhause vermitteln konnten.