Diva vom Ostfriesenhof, gen. Ayla

Wurfdatum: 09.11.2007, Hündin, nicht kastriert, ca. 63 cm, ca. 33 kg
Zuchtverein: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD), VDH/FCI-Zucht und -Papiere

ayla seite

ayla2Ayla ist eine sechsjährige blonde, Hovawarthündin aus der Nähe von Osnabrück.

Sie lebt bei einer Familie mit einem großen Grundstück in ländlicher Umgebung. Seit Ayla im Junghundealter von zwei kleineren Hunden gebissen und stark verwundet wurde, ist sie mit kleineren Artgenossen nicht sehr verträglich. Da das große Grundstück nicht eingezäunt ist, kam es leider vor kurzem mit einem Nachbarshund zu einer Beißerei, als sie von Zuhause ausgebüchst ist.

Ayla ist auf ihrem Grundstück sehr wachsam und schlägt an, wenn Menschen kommen. Ist sie alleine auf dem Grundstück, verteidigt sie es auch durch Schnappen gegen Eindringlinge. Im Beisein der Besitzer schnappte sie bisher nicht, jedoch sind sich Aylas Besitzer nicht sicher, ob es doch einmal passieren könnte. Hat sich Ayla vergewissert, dass keine bösen Absichten vom Besuch verfolgt werden, lässt sie sich auch gerne kraulen und bleibt immer in der Nähe des Geschehens. Da nun auch das kleine Nachbarskind zuayla1 laufen beginnt, wächst die Unsicherheit, was passiert, falls es einmal auf das Grundstück kommt.

Da das Grundstück nicht eingezäunt werden kann, wird aus diesen Gründen nun ein neues liebevolles Heim für Ayla gesucht.

Ayla ist umkompliziert mit dem jugendlichen Besuch der Tochter der eigenen Familie. Auf ihrem Hof kennt und kannte sie Kaninchen, Meerschweinchen und viele weitere kleine Tiere. Seit eine fremde Katze zu den Kaninchen auf dem eigenen Grundstück wollte und Ayla diese verteidigte, akzeptiert sie jedoch keine Katzen mehr.

Mit anderen größeren Hunden kommt sie im Freilauf recht gut aus. An der Leine ist es jedoch etwas schwieriger, da sie tendenziell unsicher gegenüber anderen Hunden ist.

Sie besuchte die Hundeschule und kennt die Grundkommandos. Die Tochter ayla stehendder Familie hat mit der Hündin die Begleithundeprüfung abgelegt und sich immer viel mit Ayla beschäftigt. Sie ist gelehrig und kooperiert sehr gerne. Über Futter und Spiel lässt sie sich ganz besonders gerne motivieren. Sie machen gemeinsam ein bisschen etwas aus der Unterordnung und haben den einen oder anderen Trick auf lager. Besonders gerne, gefällt es Ayla zu apportieren und das Apportel dafür auch erstmal selber zu suchen.

Ayla besitzt eine HD-A1 Hüfte und ist auch sonst gesund, fit und unternehmungslustig. Die neuen Besitzer von Ayla sollten also Spaß daran haben, mit ihr gemeinsam etwas zu unternehmen und zu arbeiten. Ihr territoriales Verhalten zu Hause sollte berücksichtigt und in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Ihr Verhalten gegenüber Artgenossen erfordert Verantwortungsbewusstsein und den Willen, weiter zu trainieren und sich gegebenenfalls auch entsprechend damit zu arrangieren. Für beide “Baustellen” sucht Ayla liebevolle und kompetente Besitzer, die in ihren Augen Führungsqualitäten besitzen, damit sie nicht alleine in der Verantwortung ist, sich und das Rudel gegen Eindringlinge oder Artgenossen zu beschützen.

Ayla wurde vermittelt!Ayla3

Für Ayla fand sich Ende Juni eine tolle Familie bei Hannover. Sie wird voraussichtlich im August in ihre neue Familie umziehen.