Carlos

Wurfdatum: 19.05.2011, Rüde, kastriert, ca. 72 cm, ca. 40 kg

carlos1

carlos4Der Rüde Carlos hat einen ausgeprägten Beschützer- und Territorialinstinkt, welcher es seinen jetztigen Besitzern unmöglich macht, ihn weiterhin angemessen zu halten:

“Er ist sehr lieb innerhalb der Familie. Weiterhin ist er gut erzogen mittels Hundetraining und sehr ruhig im Haus, wobei er durch viele Wanderungen auch körperlich sehr fit ist. Lebhaft spielt er mit dem Ball und schwimmt sehr gerne.

Wir haben ihn als Welpen bekommen und ihn in dem Familiensystem groß gezogen. Mit zwei Jahren fing er an, sehr territoriales Verhalten zu entwickeln. Ganz ein Hovawart. Er zeigt dies aber auch durch Knurren und beissen an. Und dies ist unser Problem. Da wir beruflich mit vielen Menschen zu tun haben auf unserem Grundstück, sind wir nicht mehr in der Lage, die Gefahr ständig zu kontrollieren. Es bleibt eigentlich nur eine Zwingerhaltung oder ein Zuhause mit wenigen Bezugspersonen die hundeerfahren sind. Wer ihm ein enges Bezugsystem bieten kann, erlebt wirklich einen Traumhund, der seine Rudel-Hierarchie wirklich anerkennt.”carlos2

Carlos ist gut erzogen und hat einen soliden Grundgehorsam. Er kann alleine bleiben und ist Autofahren gewohnt und begleitete seine Familie oft beim Urlaub mit dem Wohnwagen. Carlos lebt in 31855 Aerzen in Niedersachsen.

Carlos wurde vermittelt!

27.03.2015 – Die Besitzerin von Carlos hat ihn ihrem Bekanntenkreis ein neues Zuhause für den Rüden gefunden. Der künftige Halter und Carlos kennen sich bereits und kommen gut miteinander aus.