Dino

Wurfdatum: ca. 2009, kastrierter Rüde, 60 cm

dino kopf

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERADino ist ein schwarzmarkener Hovi-Mix. Er kommt aus einem Tierheim und wohnt zur Zeit bei einer Pflegestelle. Er wird über http://www.heimatlose-hunde.de vermittelt:

“Dino, Hovawart-Mix, 3,5 Jahre alt, 60cm groß haben wir im August dieses Jahres aus seiner Notlage befreien können. Er saß unter unwürdigsten Bedingungen in einem spanischen Tierheim und wurde dort von mehreren Hunden angegriffen und verletzt. Seine Bisswunden im Gesicht sind inzwischen vollständig verheilt. OLYMPUS DIGITAL CAMERABei seiner Pflegefamilie zeigt sich Dino als freundlicher Familienhund, ist sehr auf seine Menschen bezogen, anhänglich und verschmust.

Der intelligente und gutmütige Rüde benötigt jedoch eine klare strukturierte Führung und eine liebevolle konsequente Erziehung, um seinen rassetypischen Wach- und Schutztrieb im und außerhalb des Hauses in die richtigen Bahnen zu lenken und ihm somit die nötige Sicherheit vermitteln zu können. Ein eingezäunter Garten sollte daher auch vorhanden sein. Dino verträgt sich gut mit Artgenossen beider Geschlechts und hätte nichts gegen einen bereits vorhandenen Hund einzuwenden. Der treue Rüde benötigt engen Familienanschluss,daher suchen wir für Dino eine hundeerfahrene Familie mit größeren Kindern, idealerweise eine Familie mit Rassekenntnis, die viel Zeit, Liebe & Verständnis für ihn mitbringt und Freude an gemeinsamen Unternehmungen mit Hund hat. Welche Familie möchte Dino ein endgültiges Zuhause schenken, wo er für immer bleiben kann?

Dino befindet sich in einer Pflegestelle bei Hamburg und freut sich auf ein persönliches Kennenlernen.”

Nachtrag, 09.01.14: Leider hat sich nach auf der Pflegestelle herausgestellt, dass Dino nicht so gut mit Kindern auskommt und vermutlich schon schlechte Erfahrungen gemacht hat. dino portraitDa auch in seiner Pflegefamilie ein Kind ist, wird nun dringend ein neues Zuhause für Felix gesucht.

Dino wurde vermittelt!

Die zwischenzeitlichen Probleme mit dem Nachwusch der Familie haben sich wieder aufgelöst. Die Pflegefamilie hat sich daher entschlossen, Dino dauerhaft zu übernehmen.