Khanel of Loyalguards

Wurfdatum: 06.02.2013, kastrierte Hündin
Zuchtverein: Fédération Cynologique Luxembourgeoise (FCL), FCI-Zucht und -Papiere

khanel 1

khanel 2Die junge Khanel kam am 26.01.2014 wieder zurück zu ihrer Züchterin in Luxemburg. Ihre bisherigen Besitzer berschreiben sie wie folgt:

“Khanel ist eine liebenswerte, temperamentvolle Hündin. Sie ist sehr wohl erzogen und kennt die gängigen Befehle, da sie regelmässig die Hundeschule besuchte. Sie bellt kaum und ist an sich nicht territorial. Katzen kennt sie, läuft mal hinterher aber richtig jagen tut sie sie nicht. Autofahren und mal alleine bleiben ist sie gewohnt, meist war aber ihr Besitzer zu Hause. Fremde Menschen, Erwachsene und Kinder waren bisher kein Problem, Treppen mag sie nicht”

Khanel wurde abgegeben, weil sie den Neuzugang, einem zehnjährigen Bernersennen-Rüden, nicht akzeptieren wollte. Der Rüde war ihr sehr wohl als Besucher bekannt und dann wurde auch mit ihm gespielt. Als er aber entgültig in die Familie zog, griff Khanel ihn mehrmals ohne ersichtlichen Grund an. Da sie dann wirklich nicht zimperlich mit ihm umging, bekamen die bisherigen Besitzer Angst, dass sich dieses Verhalten einmal auf die Enkelkinder übertragen könnte. Diese Gefahr konnten sie einfach nicht eingehen!

Bei der Ankunft in dem Rudel der Züchterin zeigte sich Khanel erst einmal ganz unproblematisch und angemessen. In den nächsten Tagen wird die Züchterin das Verhalten der jungen Hündin weiterhin genau beobachten und neue Informationen werden dann nachgereicht.

Khanel wurde vermittelt!

Am 04.02. brachte Khanels Züchterin die Hündin zu Ihren neuen Besitzern nach Holland. Sie und ihr neues Herrchen passten auf Anhieb zusammen. Am Meer und Strand mit Dünen startet Khanel nun in das Leben mit ihrem neuen Menschen.