Nando

Wurfdatum: 08.06.2007, kastrierter Rüde, ca. 67 cm

IMG_0006

nando3Nandonando sitzend befindet sich zur Zeit im Tierheim Brinkum und wird über dieses vermittelt. Die Beschreibung ist daher von der Seite des Tierheims übernommen.

“Nando ist ein ganz lieber und gut erzogener Kerl. Er geht perfekt an der Leine, läßt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen und beherrscht alle gängigen Kommandos.

Er braucht allerdings eine souveräne und ruhige Führung, um so entspannt zu sein. Ist sein Besitzer hektisch oder ängstlich, dann stellt er diesen auch in Frage und wehrt sich evtl. gegen Dinge, die er nicht machen will. Das ist typisches Hovi-Verhalten und für erfahrene, souveräne Hundefreunde gut zu handeln.

Zu beachten sind vor allem sein Futterneid gegenüber Artgenossen und Menschen,
sowie die grundsätzliche
Verteidigung seiner Resourcen.IMG_0007

Wir möchten Nando daher nicht zu anderen Tieren und auch nicht zu Familien mit Kindern vermitteln.”

Nando ist leinenführig, kann alleine bleiben, ist an Kinder gewöhnt und besitzt wenig Jagdtrieb. Leider hat er gelernt, unter Stress durch Schnappen und Drohen seinen eigenen Kopf durchsetzen zu können. Daher sollte Nandos neuer Besitzer durch weitere konsequente und einfühlsame Erziehung dieser unschönen Eigenheit entgegenwirken, damit ein vertauensvolles neues Verhältnis entstehen kann.

Nando wurde vermittelt!

Anfang Januar meldeten sich Interessenten für Nando, welche dann Kontakt zum Tierheim aufnahmen. Im Laufe des Monats waren sie einige mal dort zu Besuch und nahmen schrittweise mit ihm Kontakt auf, während sie mit ihm Spaziergänge machten sowie Trainigseineheiten bei den Tierheimtrainern mit ihm absolvierten. Nando soll zur Sicherheit nur noch in Außenhaltung vermittelt werden. Um ihm das zu ermöglichen, wollen Nandos neue Besitzer für ihn auch gleich den Garten und das Gartenhäuschen umbauen. Sowie der Winter etwas nachlässt und die Gartenarbeiten beginnen können, werden also Berge versetzt werden, damit Nando zu Ihnen ziehen kann. Bis es soweit ist wartet Nando weiterhim im Tierheim und wird dort regelmäßig von seinen zukünftigen Halter besucht werden. Anfang Februar gab es nun auch das “ok” vom Tierheim, so dass Nandos Tage im Tierheim gezählt sind und er bald bei sehr engagierten Menschen einen neues Leben beginnen kann.