Rico

Wurfdatum: Mai 2011, Rüde, nicht kastriert, ca. 65 cm. ca 40 kg

CS-Rico02

CS-Rico01Der Mischlingsrüde Rico befindet sich bei der Tierschutzorganisation Lucky Farm bei Würzburg. Er wird folgendermaßen beschrieben:

“Rico ist seit Ende Oktober 2014 bei uns zur Ausbildung nach einem Leben im Zwinger in der hintersten Ecke einer wohlhabenden Familie, die ihn nicht erziehen und auslasten konnte. Rico ist sowohl selbstbewußt als auch unsicher. Er ist derzeit im Geist wie ein ca. 1,5 j. Rüde. In der Gruppe kommt er inzwischen gut zurecht, in der Familie und im Haus ebenfalls. Sein Schutztrieb muss durch einen souveränen Hundehalter gelenkt werden, dann wird er ein prima Beschützer. Er ist ein Kinderfreund, aber sehr stürmisch und ein bischen aufdringlich. Über Aufgaben freut er sich immer, sonst sucht er sich welche, denn er lernt gerne. Entwurmt, geimpft, gechipt, blauer EU-Paß, bei TASSO registriert.”

Rico kennt es, in einer Box im Auto mitzufahren. An der Leine läuft er gut, im Freilauf lebt er seinen Bewegungsdrang gerne aus und dreht größere Runden. Auf dem Hof lebt er frei mit ungefähr 50 weiteren Tieren zusammen. Rico kann im Allgemeinen gut alleine bleiben. Auf dem Hof kommt es aber manchmal vor, dass er drinnen markiert, wenn er von den anderen Hunden draußen abgetrennt ist.

Rico reagiert sensibel darauf, wenn fremde Menschen sehr aufdringlich sind. Dann verschafft er sich durch Drohgebärden Freiraum.

Für Rico werden erfahrene und kompetente Besitzer gesucht, die dem Rüden durch konsequente Erziehung Orientierung bieten können. Gemeinsame Arbeiten wie Hundesport würden den Rüden auslasten und die Bindung zu seinen Menschen fördern. Gerne wird Rico als Zweithund vermittelt. In diesem Fall sollte er jedoch nur an die Seite eines erfahrenen, souveränen Hundes kommen.

Ein Video von Rico können sie auf YouTube ansehen.

Rico wurde vermittelt!

25.08.2015 – Uns erreichte die Nachricht des Fördervereins Lucky Farm, dass sie Rico vor einigen Tagen vermitteln konnten.