Biko vom Kanonenköppel

Wurfdatum: 07.04.2015, Rüde, nicht kastriert, ca. 69 cm, ca. 43 kg
Abstammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere
Zuchtverein: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD)

BIKO1

BIKO3Biko lebt seit Welpenbeinen an zusammen mit seinem älteren Halbruder. In den letzten Monaten hat sich das Verhältnis zwischen beiden Rüden stark verändert und es kam zu Auseinandersetzungen. Beide sind inzwischen nicht mehr gemeinsam zu halten, weshalb die Besitzer für den jüngeren Biko ein neues Zuhause suchen.

Insgesamt ist Biko ein unkomplizierter und freundlicher junger Hund. Seine Besitzer beschreiben ihn als ausgeglichen, ruhig, verschmust und verspielt. Gegenüber fremden Menschen ist Biko freundlich. Mit Hündinnen verträgt er sich gut. Zuhause zeigt er gegenüber fremden Hunden ein ausgeprägtes Territorialverhalten. Biko hat kaum Jagdtrieb und lässt sich gut abrufen, geht gesittet an der Leine, kann alleine Zuhause bleiben und im Auto mitfahren. Er hat lange Zeit in der Hundeschule trainiert und liebt Suchspiele, Nasenarbeit und Wurfspiele. Bisher begleitet er seine Besitzer auch beim Joggen.

Seine Besitzer suchen für Biko ein neues Zuhause bei erfahrenen Hundeliebhabern, die eine liebevolle und konsequente Erziehung fortführen. Er kennt Kinder ab dem Alter von acht Jahren. Da Biko gerne seine Ruhepausen hat, soll er nicht zu kleineren Kindern vermittelt werden. Zu Hunden, Katzen und anderen kleinen Tieren soll Biko nicht vermittelt werden.

Weitere Informationen und Kontakt über:

vermittlung@hovawarte-in-not.de