Brandy de excubitor

Wurfdatum: 29.04.2014, Rüde, kastriert, ca. 67 cm
Zuchtverein: Österreichischer Klub der Hovawartfreunde, ÖKV/FCI-Zucht und -Papiere

brandy

Brandy ist zurück bei seiner Züchterin und Österreich und ist auf der Suche nach neuen Besitzern:

“Neues Zuhause für Brandy de excubitor gesucht!

Und am besten auch gleich einen Job ;-) oder zumindest ein tolles Hobby, Brandy ist nämlich unglaublich klug, lernfähig und einsatzwillig.

Er ist zwei Jahre alt, kastriert, fit und stark wie ein Ochse. Durch die ungeeignete Haltung in den ersten 1 1/2 Lebensjahren kennt er noch nicht viel, ist daher leicht verunsichert und beginnt nun, im Zweifel auch nach vorn zu gehen, wenn er mit einer Situation überfordert ist. Da er nicht leinenführig ist und alles Mögliche unglaublich aufregend findet – weshalb man ihn aktuell nicht ableinen kann – muss sein künftiger Mensch körperlich in der Lage sein, einen starken Hund zu halten, bis Brandy ein anderes Verhalten gelernt hat.

Er reagiert stark auf Bewegungsreize und zeigt Anflüge von Ressourcenverteidigung bzw. fühlt sich schnell bedroht. Darauf muss man einfach Rücksicht nehmen und ihm Raum lassen, bis er Vertrauen fassen konnte! Auch deshalb kommt nur ein Zuhause ohne Katzen, Kleintiere und Kinder (nein, auch keine Teenager) in Frage, eine souveräne Hündin wäre bei gegenseitiger Sympathie wohl möglich.

Suchaufgaben jeglicher Art begeistern ihn, er ist jederzeit zum Mitmachen bereit, und er braucht wirklich Beschäftigung, sonst sucht er sie sich natürlich. Brandy ist KEIN Anfängerhund und kein gemütlicher “sanfter Riese”, bindet sich sehr schnell an eine Person und ist momentan im 3. Zuhause seines Lebens. Die jetzigen Halter geben ihn ab, weil sie mit seiner Kraft und Reaktivität überfordert sind, die geschäftige Umgebung der Vorstadt tut ihr Übriges … Das neue Zuhause sollte ruhiger liegen, damit man ihn in seinem Tempo mit Reizen aller Art vertraut machen kann.

Für die jetzigen Halter und die Züchterin (für den Hund sowieso!) kommt nur ein Mensch in Frage, der sich Zeit nimmt und etwas Erfahrung im gewaltfreien Training mit reaktiven Hunden hat, oder bereit ist, gemeinsam mit Brandy ein geeignetes Training zu absolvieren”

Brandy wurde vermittelt!

10.01.2017 – Brandy hat vergangene Woche neues Zuhause in Österreich gefunden.