Carlos vom Mönchsgut

Wurfdatum: 11.01.2006, Rüde, nicht kastriert, ca. 70 cm, ca. 39 kg
Abastammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere
Zuchtverein: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland

carlos3

carlos2Aufgrund veränderter privater Lebensumstände sucht Carlos’ Besitzer schweren Herzens ein neues Zuhause für seinen Hund. Beide wohnen sehr ländlich in der Nähe von Iserlohn. In der Vergangenheit hatte eine Nachbarin Carlos oft betreut, wenn sein Besitzer aus beruflichen Gründen lange nicht zuhause war. Da die Nachbarin nun wegzieht und keine Hilfe vor Ort mehr zu finden ist, bleibt für Carlos ein Umzug die einzige Möglichkeit.

Der Rüde versteht sich sehr gut mit Hündinnen und den meisten kastrierten Rüden, nicht aber mit allen unkastrierten Rüden. Er ist für für sein Alter noch sehr fit und es sind keine Krankheiten bekannt. Gegenüber fremden Menschen ist er friedlich, zuhause zu Beginn noch misstrauisch aber dann freundlich. Als Carlos jung war hat er die Hundeschule besucht und eine Begleithundeprüfung abgelet. Er ist das Landleben gewohnt und meist ohne Leine unterwegs.

Sein Besitzer wünscht sich für Carlos ein nicht zu turbulentes, wieder ländliches Zuhause, am besten mit einem eingezäunten Grundstück, und einer Umgebung, die zu schönen Gassierunden einlädt. Er könnte sich vorstellen, dass Carlos weiterhin als Einzelhund oder auch zu einer Hündin als Zweithund gehalten wird. Auch wenn Carlos problemlos alleine bleiben kann, carlos1sollen seine künftigen Besitzer genug Zeit für ihn haben, damit Carlos schöne große Ausflüge machen kann und einen engen Familienanschluss erhält.

Carlos wurde vermittelt!

13.12.2017 – Carlos’ Besitzer hat sehr vielversprechende Anfragen erhalten. Voraussichtlich wird Carlos in den kommenden Tag in seine neues Zuhause umziehen.