Caro Clea vom Harzer Land, gen. Cora

Wurfdatum: 10.08.2012, Hündin, nicht kastriert, ca. 30 kg, ca. 62 cm
Abstammung: keine VDH-/FCI-Zucht
Zuchtverein: Spezialzuchtgemeinschaft der Hovawartzüchter Mitteldeutschlands e.V. (SZG)

IMG_5656

cora1

“Hündin Cora, 5 Jahre alt, lebt derzeit bei einer dreiköpfigen Familie in Potsdam. Frauchen und Herrchen haben mit 2 Vollzeitjobs und Kleinkind allerhand um die Ohren und wünschen sich nichts sehnlicher als jemanden, der/die sich – wie sie selbst früher – um alle Bedürfnisse der Hündin kümmern kann. Cora’s Besitzer spüren, dass sie die langen Spaziergänge und Ausflüge, das gezielte Training und ausgiebige Spielen und Herumtollen vermisst und vor allem braucht… Ihre Besitzer möchten nun nach einem neuen Zuhause für Cora suchen, in dem sie künftig wieder die Aufmerksamkeit und Beschäftigung erhält, die sie verdient hat. Sie ist eine großartige, treue Gefährtin und eine echte Augenweide!

Zu Hause ist Cora eine ruhige Hündin. Draußen ist sie ein fröhlicher, aktiver und auch sehr wachsamer Hund. Gegenüber fremden Menschen sowie Besuch zu Hause ist sie teilweise reserviert, taut aber auf, wenn sie Vertrauen gefasst hat (und es Schmuseeinheiten gibt). Insbesondere in der näheren Umgebung von Coras Zuhause ist sie deutlich territorial, verbellt Menschen und versucht sie anzuspringen. Fremde Tiere versucht sie zu vertreiben. Coras Besitzer achten darauf, dass es dabei nicht zu herausfordernden Situationen kommt, indem sie proaktiv handeln.

Cora ist in der Stadt aufgewachsen und kennt den Trubel, Autolärm, Straßenbahnfahren, etc. Seit ihre Familie aus dem Stadtzentrum weggezogen ist und in ruhigerer Umgebung lebt, ist Cora entspannter und zufriedener bei den Spaziergängen. Auch ihr künftiges Zuhause wäre idealerweiser eher außerhalb und ruhig gelegen.

cora2Alleine bleiben kann Cora problemlos und das Mitfahren im Auto kennt sie. Ihre Erziehung ist solide, manchmal überhört sie aber, was man von ihr möchte (wie jeder Teenager :-)). Sie geht im Allgemeinen gut an der Leine, reagiert manchmal aber sehr heftig auf passierende Menschen.

Cora liebt ihr Spielzeug, allen voran ihren Kong und ihren Futtersack, den sie gerne unterwegs sucht. Sie sucht die Nähe zu ihren Bezugspersonen und kuschelt sehr gerne. Ihnen gegenüber ist sie sehr lieb, treu, geduldig und motiviert, neue Dinge zu lernen.

Für das neue Zuhause wünschen sich Coras Besitzer ein eher ruhiges Heim mit Garten und engem Familienanschluss und ohne weitere Hunde. Sie hoffen sehr, dass die neuen Besitzer sich die Zeit nehmen, diesem schönen Tier mit echter Persönlichkeit die Aufmerksamkeit und das Training zukommen zu lassen, damit Cora ein rundum schönes Hundeleben hat.”

17.06.2018 – Cora hat am Wochenende ihre neuen Besitzer gefunden.

IMG_4570