Eric ut’n Düvelsmoor, gen. Ares

Wurfdatum: 12.08.2012, Rüde, nicht kastriert, ca. 68 cm, ca. 40 kg
Abstammung: VDH/FCI-Zucht und -Papiere
Zuchtverein: Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland (HZD)

14.04.Ares2014

Ares NAres ist ein temperamentvoller und verspielter Hund. Es hat viel Spaß an Nasenarbeiten und Zergelspielen und seine Besitzerin betreibt mit ihm Mantrailing. Auch in seinem neuen Zuhause sollte er beschäftigt werden. Im Haus ist er ruhig.

Er ist gut erzogen, abrufbar, kann gut alleine bleiben und im Auto mit fahren. Ares besitzt kaum Territorialverhalten und Jagdtrieb, nur Katzen auf dem Grundstück sind ihm nicht willkommen. Er kennt Hühner und Pferde von seinen Spaziergängen und verhält sich ihnen gegenüber neutral. In seiner Umwelt bewegt er sich sicher und er ist ein unkomplizierter Begleiter.

Gegenüber fremden Menschen ist er freundlich und neugierig. Seiner Bezugsperson gegenüber ist er anghänglich und verschmust.

Mit Hündinnen ist er verträglich, mit fremden Rüden kommt es auf die Konstellation an. Eric hat eine Verhaltensbeurteilung III (Wesens- und Exterieurbeurteilung) des Zuchtvereins erfolgreich abgelegt.

Ares lebt seit Welpenbeinen an mit seinem Vater zusammen. Kürzlich haben sich die privaten Umstände von Ares’ Besitzerin verändert. Dabei hat sich auch das Verhältnis der beiden Rüden untereinander verändert. Nachdem es zu einer ernsten Auseinandersetzung zwischen beiden kam ist, vertragen sie sich nicht mehr. Die Rüden müssen derzeit getrennt gehalten werden, was für die Hunde eine große Belastung darstellt. Sein Familie gibt Ares daher schweren Herzens ab.

07.05.18 – Ares wurde vermittelt.