Edi vom Sternberger Seenland, gen. Snoopy

Wurfdatum: 07.03.2014, Rüde, kastriert, ca. 71 cm, ca. 45 kg
Abstammung: keine FCI-Zucht
Zuchtverein: Spezialzuchtgemeinschaft der Hovawartzüchter Mitteldeutschlands (SZG-H)

snoop5

snoopy1

Der dreijährige Rüde Snoopy befindet sich seit Ende Februar im Tierheim Stralsund. Er befand sich im in diesem Jahr bereits einmal in der Vermittlung von Hovawarte in Not. Die daraufhin erfolgte Vermittlung stellte sich jedoch als unpassend heraus, sodass Snoopy dort nicht bleiben konnte und anschließend in das Tierheim umgezogen ist.

Da Snoopy schlechte Erfahrungen mit Kindern gesammelt hat, wird für ihn weiterhin ein kinderloses neues Zuhause gesucht. Das Tierheim beschreibt ihn folgendermaßen:

“Snoopy ist ein sehr netter, reinrassiger Hovawartrüde, der ein Zuhause mit Haus und Hof sucht, in dem er auch mit rein darf, denn so ist er es gewöhnt. Er ist fast mit allen Hunden verträglich und kommt auch gut mit Katzen klar. Katzen, die nicht mit zum Haushalt gehören werden snoopy4aber vom Hof vertrieben. Snoopy hat einen guten Grundgehorsam und fährt gerne Auto. Er hat allerdings ein Problem mit Kindern und beißt diese unter Umständen auch.

Der Rüde zeigt sich hier ausgeglichen und freundlich, er möchte trotzdem eine konsequente und erfahrene Hand, denn sein Futter z.B. verteidigt er gegenüber Menschen.

Alles in Allem ist er aber ein liebenswerter Kerl, der eine zweite Chance verdient hat”

Auf der Seite des Tierheim befinden sich neue Bilder von Snoopy.

 

 

Beschreibung vom 01.02.2017:

snoopyDer knappt dreijährige Rüde Snoopy lebt in einer mehrköpfigen Familie in der Nähe von Stralsund. Er muss abgegeben werden, da es im familiären Zusammenleben wiederholt zu Problemen kam. 

Gegenüber fremden Menschen ist Snoopy freundlich und aufgeschlossen. Mit Artgenossen gibt es keine Probleme und in der Hundeschule hat er die Grundkommandos und das Gehen an der Leine gelernt. Snoopy kennt Autofahren und kann Zuhause alleine bleiben.

Snoopy sucht erfahrene Menschen, die sicher und kompetent mit dem selbstbewussten Rüden umgehen können und ihm souverän Grenzen setzen können. Snoopy soll in einen Haushalt ohne Kinder vermittelt werden.

 

 Snoopy wurde vermittelt!

12.12.2017 – Das Tierheim konnte Snoopy in eine neues Zuhause vermitteln.