Datenschutzerklärung

Allgemein

Wir erheben nur jene Daten, die notwendig sind, um bei der Vermittlung von Hunden behilflich zu sein. Von uns erhobene oder von Ihnen unaufgefordert übermittelte personenbezogene Daten werden zum Zweck der Vermittlungshilfe von Hunden von uns genutzt. Die Weitergabe von Kontaktdaten im Zug der Vermittlung von Hunden erfolgt ausschließlich nach schriftlicher (z. B. per E-Mail oder per Abgabeformular) Einverständniserklärung Ihrerseits. Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungshilfe auf der gezielten Vermittlung der Kontaktdaten zwischen Hundebesitzer und Interessenten basiert.

Ihre Daten werden von uns gespeichert. Die Kommunikation mit uns erfolgt in der Regel via E-Mail. Alle E-Mails werden unter den Sicherheitsstandards unseres Providers auf dessen Server gespeichert. Lokale Kopien elektronischer Daten sowie ggf. telefonisch übermittelte Daten werden nach bestem Wissen und Gewissen von unserer Seite sorgfältig vor dem Zugriff Dritter gesichert. Auf Ihren Wunsch löschen/vernichten wir Ihre personenbezogenen Daten. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten an Dritte.

Unsere Webseite benutzt keine Cookies.

Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf dem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) dar. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. Wir können keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen.

Bei Fragen zur Verwendung und zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wenden Sie sich bitte an webmaster@hovawarte-in-not.de.

Newsletter

Unser Newsletter dient primär dem Zweck, jedem Abonnenten eine Nachricht über einen neu in die Vermittlung aufgenommenen Hund zukommen zu lassen. Daneben wird der Newsletter in seltenen Fällen von uns genutzt, um über wichtige Neuigkeiten betreffend unserer Webseite oder des Vermittlungsservices im Allgemein zu informieren. Der Newsletter ist frei von Werbung Dritter.

Um den Newsletter zu abonnieren, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie einen von Ihnen frei wählbaren Benutzernamen, damit sie Ihr Newsletter-Abonnement verwalten können. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter austragen, wodurch Ihre E-Mail-Adresse und der Benutzername aus dem System gelöscht werden.

Mit der Registrierung geben Sie uns Ihr Einverständnis zur automatisierten Erfolgsmessung des Newsletters. Die Auswertung (Statistiken über Abonnenten und Öffnungszahlen) erfolgt anonymisiert.

Abgabe eines Hundes / Ausfüllen des Abgabeformulars

Um einen Hund bei uns zur Vermittlung vorstellen zu können, bitten wir Sie, unser Abgabeformular auszufüllen. Sie werden darin ausdrücklich nach jenen Kontaktdaten gefragt, welche wir für Sie an Interessenten für Ihren Hund weiterleiten dürfen. Durch Abschicken des Formulars geben Sie uns Ihr Einverständnis, diese Information an Personen weiterreichen zu dürfen, welche ein glaubhaftes Interesse an Ihrem Hund äußern. Sie können dieses Einverständnis widerrufen, in dem sie uns schriftlich (per E-Mail) benachrichtigen. Ihre Kontaktdaten werden nicht mehr von uns weitergegeben, wenn sich der Hund nicht mehr in unserer Vermittlung befindet oder er durch eine Nachricht an uns als “reserviert” markiert wird.

Mit Einsendung des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass wir die darin angegebenen Informationen über den Hund nutzen, um eine aussagekräftige Beschreibung von ihm auf dieser Webseite zu veröffentlichen. Ebenfalls erlauben Sie uns, die von Ihnen mit dem Formular an uns geschickten Bilder Ihres Hundes auf dieser Webseite nutzen zu dürfen.