Emil vom Silbersee

Wurfdatum: 15.04.2020, Rüde, nicht kastriert
Abstammung: keine VDH-/FCI-Zucht

Zuchtverein: Europäischer Rassehund Verein

Aus gesundheitlichen Gründen des Besitzers muss die Familie von Emil für den jungen Rüden ein neues Zuhause suchen.

Seinem Alter entsprechend ist er ein lebendiger junger Hund. Gegenüber fremden Menschen verhält sich Emil freundlich und manchmal sehr stürmisch. Auch Kontakte zu Artgenossen sind altersentsprechend, er spielt gern mit anderen Hunden, ist ihnen gegenüber freundlich, manchmal vorsichtig, manchmal stürmisch.

Emil lebt derzeit sehr ländlich. Er kennt Radfahrer, Jogger, Autos und Trecker und kommt mit allem problemlos klar. Ab und zu ist er in der Ortschaft, dort wird er etwas nervös.

Die Grundsteine seiner Erziehung sind gelegt, er kennt die gängigsten Kommandos und er kann auch schon für kürzere Strecken sehr gut und ohne zu ziehen an der Leine gehen. Bis Oktober besuchte er regelmäßig die Hundeschule. Auch die Basis fürs Alleine bleiben ist bereits gelegt. Das Mitfahren im Auto kennt er.

In Emils künftiger Familie sollten keine Kinder, oder aber nur bereits größere und standfeste Kinder leben.

Emil lebt in der nähe von Grefrath

21.01.2021 – Emil wurde vermittelt.